Leckere Amerikaner

Ideal, wenn mal wieder die Zeit knapp ist

Amerikaner backen

Es müssen ja nicht immer Berliner an Karneval sein – oder “Faschingskrapfen”, wie sie im Süden heißen. Alle Kinder lieben Amerikaner – und die kannst Du auch noch auf die Schnelle fertig zaubern.

Du braucht dafür:

  • je 100g Butter und Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 P. Puddingpulver, Vanillegeschmack
  • 250g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 4 EL Milch
  • Zum Verzieren: Glasur aus Zitronensaft und Puderzucker oder Vollmilchschokolade

Und so geht’s: Einfach alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, Backofen auf 200°C vorheizen und mit dem Esslöffel kleine Häufchen aufs mit Backpapier ausgelegte Blech setzen. Die Amerikaner sind nach ca. 15 Minuten fertig – kurz auskühlen lassen und verzieren – lecker!

Extra-Tipp: Rollfondant in bunten Farben gibt’s mittlerweile in jedem gut sortierten Supermarkt. Mit dem Nudelholz lässt sich die Zuckermasse leicht ausrollen und du kannst mit dem Plätzchenausstecher Motive zum Verzieren ausstechen.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse einen Kommentar als Gast

*Pflichtfelder