Karotten-Girlande

Deko für Ostern schnell getackert

Für diese Ostergirlande brauchst du nicht mehr als eine halbe Stunde  – wetten?! Ostern gerettet!

Du brauchst dafür:

  • Tonpapier oder festes Transparentpapier in den Fraben orange und hellgrün
  • Schere und Tacker
  • Nadel und Faden

Und so geht’s:

  • Mit der Schere 1 cm breite Streifen vom orangefarbenen (ca. 10 cm lang) und hellgrünen (ca. 4 cm lang) Papier schneiden
  • Die Enden der orangefarbenen Streifen zusammentackern, so dass die Karottenspitze entsteht, auf der gegenüberliegenden Seite den Streifen leicht in “Herzform” drücken; je drei grüne Streifen übereinanderlegen, in der Mitte falten und so in die “Herzform” legen, dass sich alles zur Karotte zusammentackern lässt.
  • Karotten an den grünen Streifen entlang mit Nadel und Faden auffädeln und die so entstandene Girlande aufhängen.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse einen Kommentar als Gast

*Pflichtfelder