Schneeflöckchen, Weißröckchen … für kleine Künstler

Bild aus Mehl und Wasser gemalt

Hurra – der erste Schnee! Und mir fällt schlagartig ein, dass uns noch Weihnachtsgeschenke für die Omas und Opas fehlen. Aber das Thema kriegen Zwerg Nase und ich gemeinsam erledigt: Wir malen Schneebilder!
So geht’s: Mehl mit Wasser in einer Schale zu einer ordentlichen Pampe vermischen, Tonpapier (wir nehmen dunkelgrün und blau) auf den Fußboden legen, Ärmel hochkrempeln und los! Zwerg Nase darf die Pampe erkunden und mit den Händen aufs Papier patschen – das gibt schöne, weiße Mehlmatschflecken. Dazu hören wir Weihnachtskinderlieder mit „Schneeflöckchen“ und Co. So allmählich komme ich jetzt auch in Weihnachtsstimmung. Unsere Schneebilder werde ich einzeln rahmen – oder ich nehme sie als Hintergrund für einen selbstgemachten Fotokalender …

Du brauchst dafür:

  • Mehl
  • Wasser
  • Tonpapier
  • Weihnachtslieder: Charlie Glass; Phil, Ina und die Kita
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse einen Kommentar als Gast

*Pflichtfelder