Kniereiter für Babys: Kleine Pferdchen im Galopp

Kniereiter: Baby liegend auf den Knien der Mama

Hopp Hopp Hopp, Pferchen lauf Galopp! Dieser beliebte Kniereiter und Kinderlied-Klassiker funktioniert auch schon mit kleineren Babys. Ab einem Altern von drei Monaten kann es losgehen. Dabei wird das Baby ganz sanft auf den Knien gewiegt, bei „Galopp“ darf es dann auch mal ein kleines  bisschen wilder sein.

Hopp Hopp Hopp – Pferdchen lauf Galopp!

Kennst du eigentlich die zweite Strophe des Liedes? Nein? Dann schau mal, denn die geht so:

Tipp, tipp, tapp!
Wirf mich ja nicht ab!
Zähme deine wilden Triebe,
Pferdchen, tu es mir zuliebe.
Tipp, tipp, tapp!
Wirf mich ja nicht ab!

Bei „Tipp, tipp, tapp“ kannst du in die Hände klatschen oder auf den Boden (oder den Wickeltisch) klopfen – dann kommen zu den Bewegungen auch noch ein paar “Soundeffekte” dazu.

Mehr tolle Ideen Kniereiter und passende Lieder findest du in diesem Beitrag.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse einen Kommentar als Gast

*Pflichtfelder