Wir backen Regenbogen-Pupskekse

Bunt und lecker

3.9 / 5 Sterne
Einhorn Pupskekse
Regenbogen Pupskekse


Wir sind diese Woche im Einhorn-Fieber und haben ein cooles Rezept ausprobiert: Regenbogen-Pupskekse. Die sehen nicht nur super aus, sondern schmecken auch wahnsinnig lecker.

Ihr braucht dazu:

  • 300 g Mehl
  • 90 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 150 g Butter
  • Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • Lebensmittelfarbe
  • Einweg-Gummihandschuhe

Für den Zitronenguss:

  • Puderzucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • Einweg-Gummihandschuhe
  • Zucker-Dekor nach Belieben

Und so geht's:

Alle Zutaten für den Teig verkneten und 30 Minuten kalt stellen. Anschließend 6 Bällchen formen und mit der Lebensmittelfarbe einfärben/verkneten. Aus den Bällchen 6 Würstchen rollen - ein kleinere Würstchen zerteilen. Die Würstchen aufeinanderlegen und zu einer Kordel zwirbeln. Ggf. noch einmal zerteilen und kleine Pups-Häufchen zwirbeln.

Die Häufchen bei 180°C 10-15 Minuten backen. Danach auskühlen lassen. Aus Puderzucker und Zitronensaft einen Guss herstellen und damit die Häufchen bestreichen - anschließend noch nach Belieben verzieren. Und essen!!! ;-)

Regenbogen Würstchen
Würstchen Rollen
Fertige-Regenbogen-Pupse
Fertige Regenbogen-Pupse

HINTERLASSE EINE ANTWORT
*Pflichtfelder