Scones - fast wie in England

Schnell gebacken und lecker zum Frühstück!

(Noch keine Bewertung)


In England werden Scones oft zur Tea Time mit Erdbeermarmelade gegessen. Unser erster Scones-Backversuch war gleich ein voller Erfolg. Kaum standen die kleinen Muffin-ähnlichen Brötchen auf dem Tisch, stürzten sich drei hungrige Kinder auf sie mit Gebrüll...und schon war'n sie alle weg.

Du brauchst dafür:

  • 250 Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 30 g Butter
  • ca. 2 EL Naturjoghurt
  • 150ml Milch

Und so geht's: Mehl, Zucker, Salz, Backpulver und Natron vermischen. Die Butter in Flöckchen darauf verteilen, etwas Milch hinzu gießen und das Ganze mit dem Handrühgerät zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Nach und nach Milch und Naturjoghurt hinzufügen (evtl. brauchst du nicht die ganze Milch). Je einen gehäuften Esslöffel Teig in Silikon-Muffinförmchen füllen und die Scones bei 200°C ca. 15 Min. backen - fertig! Wie ein Brötchen aufschneiden  und vor dem Essen mit Erdbeermarmeldade bestreichen. 


HINTERLASSE EINE ANTWORT
*Pflichtfelder
voriger Artikel
Der Puste-Drache

nächster Artikel
Erdbeerige Vögel