Schöne Mobiles aus Blättern und anderen Naturmaterialien

Blätter suchen, auffädeln, fertig! Für Kinderzimmer und Kinderwagen

(Noch keine Bewertung)


Mit einem kleinen Kind tut man ja vor allem eines: Spazierengehen. Spazierengehen und nochmal Spazierengehen. Damit einem die Kinderwagenschieberei nicht irgendwann langweilig wird (leider ist ja auch nicht immer die beste Freundin zum Quatschen dabei), lohnt sich ein Blick in Mutter Naturs Schatzkästchen. Denn was man so am Wegesrand aufsammelt, lässt sich prima zu Mobiles verarbeiten! Und das gefällt den kleinen Mäusen natürlich auch. Mit etwa zwei Monaten fangen sie an, ihre Umwelt fokussierter wahrzunehmen, da ist ein kleines buntes Blättermobile, das einem vor der Nase baumelt einfach fantastisch.

Du brauchst dafür:

  • Blätter oder andere Naturmaterialien wie Blüten. Natürlich ist das besonders schön im Herbst, wenn die Blätter farbenfroh bunt sind.
  • Außerdem: Schnur, eventuell Gummiband zum Fixieren.

So geht’s: Blätter auf die Schnur fädeln und mit den Gummis dort befestigen, wo das Baby es mag – am Kinderwagen, am Kindersitz im Auto ... Du musst nur aufpassen, dass das Kind, sollte es schon greifen können, die Blätter nicht erwischen kann.


HINTERLASSE EINE ANTWORT
*Pflichtfelder