Meine Woche: 1:0 für den Osterhasen

...und Weihnachten kann einpacken

4 / 5 Sterne


Habt ihr auch das Gefühl, dass der Osterhase auf dem besten Weg ist, Weihnachtsmann und Christkind den Rang abzulaufen?

Ich hatte diese Woche eine von diesen Gartenzaun-Unterhaltungen mit meinen Lieblings-Mamas aus der Nachbarschaft. Überall das Gleiche: Egal ob Emil, Lena oder Marlene – es herrscht größte Skepsis in Kindergarten und Grundschule, wenn es um Weihnachten geht.

Warum?

  • Es gibt in der Weihnachtszeit eindeutig zu viele Nikoläuse und Weihnachtsmänner in der Stadt...
  • Nikolaus und Weihnachtsmann sehen meistens gleich aus, aber das sind doch eigentlich zwei unterschiedliche Typen, oder?
  • Der Nikolaus bei der letzten Nikolausfeier sah verdächtig nach Herrn Schulz von nebenan aus...
  • Emil hat schon gecheckt, dass das Christkind doch eigentlich Jesus ist – und Jesus ist schließlich gestorben. Hmmm....

Schade, aber Weihnachten bröckelt und verliert allmählich seinen mystischen Zauber. Die Kinder schnallen: „Da ist was faul...“

Der Einzige, der federleicht an allen Zweifeln vorbeihoppelt, ist der Osterhase. Keiner hat ihn je wirklich gesehen. Nur wenige Kinder behaupten, sie hätten an Ostern einen Hasen erspäht, der flugs übers Feld lief. Und doch sind da die Nestchen und Süßigkeiten draußen vor der Tür.

Und auch ich bin mir gar nicht mehr so sicher, welches Fest ich eigentlich lieber mag. Früher war’s sicher Weihnachten mit Adventskalender, Plätzchen & Co. Andererseits habe ich das Gefühl, dass Ostern mich nicht so stresst und nicht so viel von mir fordert, Die Geschenke sind kleiner. Es gibt Osterbrunch statt stundenlang gebrutzelten Braten. Kein Tannenbaum verkleinert das Wohnzimmer – stattdessen haben wir Zweige für einen hübschen Osterstrauß geschnitten und ihn mit bunten Eiern behängt. Und so hoppel ich auch viel leichter und entspannter in die Feiertage hinein, als an Weihnachten.

Weine nicht Weihnachten, aber irgendwie steht es gerade 1:0 für den Osterhasen. ;-)

 


HINTERLASSE EINE ANTWORT
*Pflichtfelder