Fingerspiele für den Frühling

Von Knospen, Bienen und Schneeglöckchen

2 / 5 Sterne


Eins, zwei drei, vier, fünf ... Fingerchen begrüßen das Frühjahr! Wir haben hier mal unsere „Best of“-Fingerspiele zusammengestellt, die perfekt in den Frühling passen. Einfach mal nachmachen! Und für alle anderen Jahreszeiten: Schau doch mal in die Videos von herrH rein - er zeigt die beliebtesten Fingerspiele und Kniereiter im Video.  

Fünf Bienen

Fünf Bienen sitzen im Bienenhaus,
fünf Bienen fliegen weit hinaus. Die erste ruft mit frohem Mut:
“Die Kirschblüten, die duften so gut.” Die zweite kriecht im Sonnenschein
ganz tief in die Glockenblume hinein. Die dritte sitzt auf dem Rosenblatt
und trinkt sich am süßen Nektar satt. Die vierte sagt: “Ich bleib beim Mohn,
den süßen Saft, den kenn ich schon!” Die fünfte ruft: “Oh, seht euch vor,
kriecht schnell aus euren Blüten hervor. Der Regen kommt, o Schreck, o Graus,
versteckt euch flugs im Bienenhaus!”  

Die Knospe

Schaut ein Knöspchen aus der Erde, ob es nicht bald Frühling werde; wächst und wächst ein ganzes Stück. Sonne warm vom Himmel scheint, Regen überm Knöspchen weint, Knöspchen wird bald grün und dick. Seine Blätter öffnet´s dann, fröhlich fängt´s zu blühen an. Frühling wird es, welch ein Glück!  

Drei Schmetterlinge

Drei Schmetterlinge fliegen durch die Luft,
sie suchen eine Wiese mit viel Blumenduft. Ein Blümlein hier, ein Blümlein dort,
sie flattern immer weiter fort. Sie trinken süßen Blütensaft,
das gibt den bunten Flügeln Kraft. Und erst wenn sich die Sonne neigt,
und eine kleine Grille geigt, setzt sich der Schmetterling zur Ruh’
und macht die beiden Flügel zu.  

Fingerspiel vom Schneeglöckchen

Tief in der Erde von Schnee bedeckt, hat sich das Schneeglöckchen gar gut versteckt. Still liegt es drin, macht die Augen zu. Schlummert schon lange in süßer Ruh. Da scheint die Sonne, es regnet sacht, da hat das Schneeglöckchen bei sich gedacht: “Dort auf der Erde im Sonnenschein,
möchte ich wieder ein Blümelein sein.” Schneeglöckchen reckt sich – guckt aus dem Beet, seht wie fest es auf den Beinen steht. Hört ihr es läuten? Das klingt aber fein, Schneeglöckchen läutet den Frühling ein.


HINTERLASSE EINE ANTWORT
*Pflichtfelder
voriger Artikel
Spiele mit dem Wasserball

nächster Artikel
Hurra, es ist Erdbeerzeit!