Ein Wollherz weben

3 / 5 Sterne


Einen Kleiderbügel aus Draht, etwas Wolle und Geduld. Mehr braucht man nicht für dieses wunderschöne Fensterbild. Wir haben direkt mehrere gebastelt  - das kriegen alle Lieblings-Mamis im Freundeskreis und Oma zum Muttertag!

Und so geht es: Zerschneide den Kleiderbügel und biege ihn in eine Herzform. Das kann etwas kniffelig sein, zur Not muss euer Papa helfen. Anschließend umwickelt ihr den Draht mit Wolle. Am besten geht es, wenn man zuerst die Außenlinie umwickelt und anschließend mit unterschiedlichen Farben ein Innenleben in das Herz webt. 

Probiert's mal aus!


HINTERLASSE EINE ANTWORT
*Pflichtfelder
voriger Artikel
Zaubersand selber machen

nächster Artikel
Wir stempeln eine Pusteblume