BACKSPAß: DIE HEFETEIG-RAUPE

(Noch keine Bewertung)


Backen mit Kleinkindern? Das geht und macht wahnsinnig viel Spaß. Vor allem, wenn man all die Hefeteig-Tiere backt, die sich sonst in Bilderbüchern verstecken. Emilia und ich haben aus tiefstem Herzen geknetet und gerollt. Das Ergebnis: Die Raupe Nimmersatt. Lecker!

Und so geht´s: 1 kg Mehl 120 g Zucker 2 Teelöffel Salz 1/2 Liter Milch 80 g Margarine 2 Würfel Hefe

Zubereitung: 1. Mehl, Zucker und Salz mischen. 2. Die Milch mit der Butter in einem Topf lauwarm erwärmen. 3. Die Hefe mit der Flüssigkeit vermischen und anschließend mit den anderen Zutaten verrühren. 4. Den Hefeteig im warmen Wasserbad eine halbe Stunde gehen lassen. 5. Aus dem Hefeteig kleine Kugeln rollen und auf einem Backblech zu einer Raupe anordnen. 6. Fertige Raupe nochmals 20 Minuten gehen lassen. 7. Die Raupe im Backofen bei 180 – 200 °C 20 Minuten backen. 8. Salzstangen als Fühler in den Raupenkopf setzen und mit Zuckerschrift, Smarties etc. verzieren.  


HINTERLASSE EINE ANTWORT
*Pflichtfelder